BORN IN THE USA

April 7, 2016

Why we still love Magazines

April 7, 2016

A Tour of Cologne’s Street Art with Sebastian’s View / Mit Sebastian’s View auf Streetart Tour durch Köln

April 7, 2016

GUEST BLOG BY #OTTERBOXINSIDER SEBASTIAN SCHMIDT

Street Art characterises the aesthetics of cities all over the world. What began as an underground movement, has long established itself as an art form. Moreover, street art is similar to, for example, the punk or hip-hop movements, a form of expression. One has to only take the trouble to look closely.

I have lived for 6 years in Cologne and moved to the artists’ quarter – in the Belgian Quarter 4 years ago. I’m surrounded by street art: On the way to the supermarket , the restaurant or the bakery around the corner. Today, together Otterbox, I’m on my way to capture the most beautiful works of art in Cologne. With sharpened eyes and a charged phone off I go!

Street Art prägt die Ästhetik von Städten überall auf der Welt. Was einst als Underground-Bewegung begann, hat sich längst als eigenständige Kunstform etabliert. Mehr noch, Street Art ist ähnlich wie beispielsweise der Punk oder der Hip Hop eine Ausdrucksform. Man muss sich lediglich die Mühe machen genau hinzuschauen.

Ich lebe seit 6 Jahren in Köln. Seit 4 Jahren im Belgischen Viertel – dem Künstlerviertel der Stadt. Ich bin umgeben von Street Art: Auf dem Weg zum Supermarkt, zum Restaurant oder  zum Bäcker um die Ecke. Gemeinsam mit dem Handyhüllen-Produzent Otterbox habe ich mich heute auf den Weg gemacht um die schönsten Kunstwerke Kölns einzufangen. Mit geschärften Blicken und geladenem Handyakku ging es los. Viel Spaß!

1  3  4

6  8  5